Montag, 29. Juli 2013

blingbling

Zuletzt in verschiedenen Museen gefunden:

hellenistischer Schmuck aus Thessaloniki











und etruskische Pretiosen aus der Sammlung Loeb in München









und ägyptische Klunker in der Münchner Sammlung.













Und da fragt man sich noch, wo Leute wie Versace und Kenneth Jay Lane ihre Ideen herhaben?







Quellen:

Versace-Kette: http://www.tumblr.com/tagged/gianni

Kenneth Jay Lane-Armband: http://www.polyvore.com/kenneth_jay_lane_butting_head/thing?id=46536637

Rest: Fotos Katharina Wesselmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen