Montag, 20. Juli 2015

Unverfilmbar?



Ovids Metamorphosen sind ein endloses Kettenwerk aus tausend kleinen Erzählungen, carmen perpetuum, komplexes Geflecht aus unzähligen Gliedern. Unmöglich zu verfilmen, sollte man meinen. Und doch hat das jemand jetzt versucht: der französische Regisseur Christophe Honoré hat eine moderne Adaption des Stoffs geschaffen. Man darf gespannt sein!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen